Interpretation des Halbgeviertstrichs (Gedankenstrich): UNICODEC

  • Beim Einfügen von Text aus bspw. Word werden Unicode-Zeichen normalerweise als Text interpretiert. Anders verhält es sich bei dem Halbgeviertstrich (Gedankenstrich): –

    Dieser wird als wpobjTextObject interpretiert, allerdings besteht keine ersichtliche Möglichkeit, zu erschließen, um welches Zeichen es sich handelt. Im Namen des Objektes steht lediglich "UNICODEC".


    Handelt es sich bei dieser Inkonsistenz um Soll-Verhalten? Wenn ja, wie kann man beim Einfügen ermitteln, um welches Symbol es sich handelt, um das Objekt ggf. durch einfachen Text zu ersetzen?

  • Alles klar, danke für den Hinweis mit dem CParam.

    Es wundert mich etwas, dass das Symbol nur beim Einfügen als Objekt interpretiert wird. Wenn man das Symbol direkt per Tastatur eintippt (ALT+0150), wird es als einfacher Text interpretiert.

    Aber ich denke mit der Info kann ich arbeiten.