PDF Erzeugung -> Adobe Reader

  • Hallo


    Zwei problem mit dem erzeugten PDF File wenn dieses im Adobe Reader geöffnet wird.

    Wenn ich aus dem Adobe Reader Text kopiere wird aus "Emailintegration" "9C6,<,0-+>76-,/0", das gleiche PDF im chrome geöffnet funktioniert alles.


    und zweites problem, es gibt anscheinend Adobe Reader, die dann ein leeres Blatt anzeigen.


    was kann ich da tun?

  • Das kann eigentlich nur passieren wenn ExtTextOut in einem speziellen Modus verwendet wird, in dem nur die Index werte der Glyphs verwendet wird. In einem solchen Fall kann der Text zwar ausgegeben werden, aber es ist nicht bekannt, um welche Zeichen es sich handelt. Das kann in wPDF dann auch nicht mehr rekonstruiert werden.

  • in meinem Fall werden die Text entweder mit TextRect oder mit SendMessage(... EM_FORMATRANGE) (Bei RTF) gedruckt.


    Und wie gesagt das Problem das die PDF dann bei alten Adobe Reader (Versionen reiche ich noch nach, wen getestet wurde) eine absolut leere Seite anzeigt!


    Und beide Probleme waren mit der alten Verison von der wpdf.dll nicht da

  • Also war mal falsche Informationen was ich bekommen habe,

    Wenn ich mit TextRect und SendMessage ausgebe, da passt alles,

    Die probleme sind vom WPTools Editor, da PDF erzeugen da happert es (zum testen habe ich den Adobe Reader 9 installiert)

  • Hallo das Problem liegt NUR am WPTools, wenn ich mit REportBuilder oder mit TextRect am Canvas drucke, dann funktioniert alles.


    WPEditor einen Text in Arial -> PDF erzeugt und das passt nicht

    ich habe ein ganz primitives PDF File, mit Arial schrift.


    • AdobeReader 9 - text wird gar nicht angezeigt
    • AdboeReader > 9 Text wird angezeigt, Copy & PAste bringt nur wirre zeichen
    • Chrome Text wird angezeigt Copy & Paste funktioniert auch
  • Danke, es sind offenbar Type3 fonts eingebettet. Das passiert für die

    indizierten zeichen. Früher wären einfach Glyphs ausgegeben worden, also nur umrisse was viel grössere Dateien erzeugt.


    Bei Text der von WPTools gezeichnet wird, passiert dies nur wenn die property wPDF.FontMode auf ...Type3 steht.


    Danke für den Hinweis, meine Version von Acrobat Reader PRO 9 kann die Type3 auch nicht anzeigen. Das ist bisher nie aufgefallen obwohl Preflight keine Fehler ermittelt.

    Eine uralte Version von FoxIt hat hier auch keine Probleme, auch WPViewPDF nicht.


    Also FontMode umschalten auf CID